In den neunziger Jahren war es immer schwieriger die einheimische Schafwolle zu verkaufen. Der Bäuerinnenverein bot ein Duvetnähkurs an. Daraufhin nähten wir die ersten Duvets für unsere Familien. Laufend optimierten wir unser Produkt und andere kamen hinzu.

Nachdem wir 1995 unsere Familien mit selber genähten Duvets eingedeckt hatten, kamen immer wieder Anfragen, ob wir nicht auch Duvets verkaufen. Das Wulla-Näscht war geboren.

In unserem Atelier in Grüsch Überlandquart haben wir uns eingerichtet und nähen auf Bestellung auch Sondermasse. Nach telefonischer Vereinbarung , zeigen und beraten wir sie gerne persönlich.